Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Mama_Kind_tanzweimar-2-1024x682.png

AOK Setting „junge Familie“

Mukita – Mama Kind Tanzen

 

Mama-Kind-Tanz


Beginn: Dienstag, den 08.09.2020 um 15:30 Uhr
Ort: Weimar
Familienzentrum, Abraham Lincoln Str. 37, Für Kinder zwischen 2-4 Jahren.
Beginn: Dienstag, den 08.09.2020 um 17:00 Uhr
Ort: Weimar
Familienzentrum, Abraham Lincoln Str. 37, Für Kinder zwischen 4 -6 Jahren.
Kurs buchen
(Freie Plätze: 1)
Beginn: Donnerstag, den 10.09.2020 um 17:00 Uhr
Ort: Sömmerda
4-6 Jahre, Rheinmetall Str. 18, 3. OG
Beginn: Dienstag, den 13.10.2020 um 16:30 Uhr
Ort: Erfurt
fit4fam-Studio, Kartausengarten 6, 99084 Erfurt; für Kinder zwischen 2 & 4 Jahren
Beginn: Dienstag, den 13.10.2020 um 17:30 Uhr
Ort: Erfurt
fit4fam-Studio, Kartausengarten 6, 99084 Erfurt; für Kinder zwischen 4 & 6 Jahren
Beginn: Dienstag, den 20.10.2020 um 15:30 Uhr
Ort: Sömmerda
2-4 Jahre, Rheinmetall Str. 18, 3. OG
Beginn: Donnerstag, den 12.11.2020 um 17:00 Uhr
Ort: Sömmerda
4-6 Jahre, Rheinmetall Str. 18, 3. OG

Kinder lieben es sich zu bewegen! Am liebsten wollen sie den ganzen Tag springen, rennen, hüpfen, fliegen, sich drehen und alles erkunden und entdecken was mit Bewegung zu tun hat. Beim Mutter-Kind-Tanz bekommen die Kleinen die Möglichkeit sich auszutoben, in Rollen zu schlüpfen und ihre eigenen Bewegungsimpulse zu entdecken und diesen zu folgen.

Zentrale Themen werden immer wieder Haltungsschulung, Motorik, Rhythmik, Musikalität, Gesang, Phantasie und Koordination sein. Gemeinsam tauchen wir in kleine Tanzgeschichten ein und lassen so der Kreativität und Experimentierfreude der Kinder viel Raum. Durch das gemeinsame Tanzen mit Mama oder Papa erleben die Kinder schon große Erfolgserlebnisse bei den ersten leichten Sing- und Bewegungstänzen. Gleichzeitig werden auch die Erwachsenen aktiv. Somit profitieren Eltern und Kind von den gemeinsam erlebten Momenten und das Gemeinschaftsgefühl zwischen Mutter und Kind wird gestärkt.
Tanzen fördert die Entwicklung einer starken Körpermitte, die Ausdruckskraft und das Selbstbewusstsein des Kindes